September 5

Zukünftige Welt

0  comments

Jede Welt ist mit Mathematik beschreibbar. Im Kleinsten wie im Größten. Die Realität dahinter ist eine einzige. Alles was ich erlebe und erkenne, ist ein Teilaspekt. Jeder Teilaspekt trägt in sich holographisch das Gesamte. Brauche ich also nur ein Einzelnes zu verstehen um das Gesamte zu erklären? Verstehen und Erklären sind nicht dasselbe.

Es sind schon zwei Aspekte und ich bin immer in der Dualität. Diese Dualität ist ja gerade im Stück ROSENKRANZ UND GÜLDENSTERN – Das Fragespiel – YouTube   https://www.youtube.com/watch?v=LytPtCGhpLc

Wohin es geht, stellt sich erst heraus, wenn man dort ist!

Tags


You may also like

NICHTS

Immer dasselbe

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Subscribe to our newsletter now!